Samstag, 22. Dezember 2012

Last Minute Plätzchen

Feigen-Nuss-Makronen...
...sind meine Lieblings-Weihnachtsplätzchen und super einfach zu backen:

300 g getrocknete Feigen
Ca. 3 EL Rum
4 Eiweiß
300 g Zucker
300 g gemahlene Haselnüsse
Schokolandenkuvertüre
Die Feigen in kleine Würfel schneiden und mit dem Rum bedeckt stehen lassen. Das Eiweiß zu sehr festem Schnee schlagen, löffelweise den Zucker hinzugeben und weiter schlagen. Die gemahlenen Haselnüsse unterheben. Feigen kurz abtropfen lassen, ebenfalls unterheben. Die Masse mit Hilfe von zwei Teelöffeln häufchenweise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

Elektroherd: Mittlerer Einschub, Heißluft, bei 150 Grad für 30 - 35 Minuten
backen.

Erkalten lassen und dann halbseitig mit Schokoladenguss überziehen.
Caroline Schultz




Kommentare:

  1. Hmmmm! Die sehen aber lecker aus!!!

    AntwortenLöschen
  2. Sind alle aufgegessen, schmatz, krümel, grins :)

    AntwortenLöschen
  3. Vеry good blog! Do you have anу tipѕ for aspiring writers?
    I'm hoping to start my own site soon but I'm a little lost on evеrything.
    Would yοu recοmmend starting wіth а fгee platfoгm like Wordpress or go for a рaid οption?
    There are ѕo many options out thеre thаt I'm totally overwhelmed .. Any ideas? Kudos!
    my website > mini notebooks

    AntwortenLöschen