Montag, 13. Oktober 2014

Frankfurter Buchmesse 2014: Iron Buchblogger spenden ihre Einnahmen an Reporter ohne Grenzen.

Iron Buchblogger auf der Frankfurter Buchmesse 2014
Am Samstagmittag war es dann so weit:
Buchgefieder und Büchernische uvm. /Random House: S.Rothfuss
Die schreibwütige Meute der Iron Buchblogger traf sich zum dritten Mal, diesmal im Pressezentrum der Frankfurter Buchmesse wieder. Es wurde umarmt und geherzt, es war ein Wiedersehen, wie bei einem großem Familientreffen. Unter lebhaftem Geschnatter trafen bekannte und neue Gesichter aufeinander, alle waren dem Ruf von Charlotte Reimann und Leander Wattig gefolgt, der diesmal mit einem guten Zweck verbunden war. Die gesammelten Einnahmen aus Iron Buchblogger Strafgebühren (Wer nicht pünktlich postet zahlt 1,- €/Woche) wurden für Reporter ohne Grenzen" gespendet. Die Frankfurter Buchmesse ergänzte den Betrag, so dass stattliche 400,-- € zusammen kamen.

Die wachsende Bloggergruppe ist inzwischen 144 Mitglieder stark und ein großer Teil der Aktiven freute sich ganz offensichtlich über die lockere Zusammenkunft. Alle nutzten die kostbare Zeit für intensiven Gesprächsaustausch, so dass das gemeinsame Credo ist, zukünftig wieder - dann vielleicht länger - zusammen zukommen.
Blogger und Interessierte folgen Charlotte in die chill-area.
Neben dem offiziellen Blogger der Franfurter Buchmesse, Frank Krings,  nahmen auch noch Verlagsmitarbeiter und Publisher aus Interesse an diesem Event teil.
Caroline Schultz

Kommentare:

  1. Hallo liebe Caroline,
    es war schön, dich auf der Messe kennen zu lernen. Toller Bericht zum Ironbuchblogger-Treffen! Hab gerade gemerkt, dass ich deinen Blog noch gar nicht abonniert habe. Dieser Fehler wurde soeben behoben.
    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin, mir geht es genau so. Ich bin auch ganz happy das wir uns jetzt kennen und auch so gut verstehen. :) Und danke dafür, dass Dir der Bericht gefällt. Habe ich gestern abend, sehr spät noch zusammengeschustert. Liebe Grüße zurück
    Caroline

    AntwortenLöschen
  3. Soso, chill Area also. Jetzt macht alles Sinn ;) Mag deine Collagen, kommt irgendwie "Bewegung" in die einzelnen Bilder.
    Bis zum nächsten Mal!
    Buchstabenbunte Grüße
    das A&O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alex, ich wollte was anderes schreiben als 'Sitzecke'. Die Hocker waren grausam ...ha, ha ;-)
      Danke Dir ...Du motivierst mich :) bis bald und sonnige Grüsse zurück

      Caro

      Löschen
  4. Oh wie peinlich, das Bild, auf dem ich zu sehen bin, ist ja mehr als unvorteilhaft :D
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny, Du bist so jung und hübsch, das kann gar nicht sein :)

      LG

      Caroline

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen